Broschüre über die militante Kampagne gegen Vonovia

Das Thema Mieten- und Wohungspolitik ist seit Jahrzehnten Teil der öffentlichen politischen Auseinandersetzung. Gerade in städtischen Ballungszentren sind Mieter*innen vermehrt einer Wohnungspolitik ausgeliefert, die über Jahre hinweg privaten, börsennotierten Immobilienriesen den roten Teppich ausgerollt hat. Viele Menschen können sich ein

Weiterlesen

Solidarisch handeln – Corona überwinden!

Gemeinsam für Demokratie, Freiheit und Solidarität Das neue Bündnis solidarisches Lüneburg ruft zu Protesten gegen die Veranstaltungen von Impfgegner*innen, Coronaleugner*innen, „Querdenken“, Verschwörungsgläubige, Antisemit*innen, AfD-Mitglieder und andere rechts gerichtete Menschen auf. Mit dem Bündnis solidarisches Lüneburg soll jetzt gehandelt und ein

Weiterlesen

8. Januar 2022 – Lüneburg & Uelzen:

Kein Platz für „Querdenken“ und andere Menschenfeinde! Aktuell finden fast täglich Aktionen von Coronaleugner*innen, Impfverweiger*innen, Verschwörungsgläubigen und anderen Rechten statt. Am kommenden Samstag stehen die nächsten Veranstaltungen in Lüneburg und Uelzen an. In Lüneburg will „Querdenken – 413“ um Heike

Weiterlesen

Antisemitismus und Verschwörungsmythen

Antisemitismus entschieden entgegentreten“Infoveranstaltung und Workshop zu Verschwörungsmythensowie Hintergründen und Dimensionen des AntisemitismusJanuar bis März 2022Vortrag „Antisemitismus und Verschwörungsmythen“Mittwoch, 26.01.2022, 19:00 UhrMit der Corona-Pandemie werden antisemitische Verschwörungsmythen wieder häufigergeäußert: In der Phantasie der Verschwörungsgläubigen soll sie wahlweise eine Erfindungsein oder absichtsvoll

Weiterlesen

Läuft nicht!

Immer Montags gegen menschenfeindliche Aufmärsche in Lüneburg Seit einigen Wochen kommt es bundesweit zu einer starken Zunahme von Veranstaltungen von Coronaleugner*innen, Impfverweigerer*innen, div. rechten Gruppierungen und Verschwörungsgläubigen. Damit greifen sie zum Teil erfolgreich die gesellschaftliche Debatte um eine Impfpflicht auf

Weiterlesen