Afghanischen Flüchtlinge in Lüchow-Dannenberg droht Abschiebung

154-mal Leben im Nebel

bp Lüchow. In Deutschland droht ihm die Abschiebung, in Afghanistan die Hinrichtung. Nur glauben die Behörden dem Familienvater das nicht. Er lebt mit seiner Familie irgendwo in einer Lüchow-Dannenberger Wohnung. „Afghanischen Flüchtlinge in Lüchow-Dannenberg droht Abschiebung“ weiterlesen

Wendland/Altmark Barrio waechst

Wir schreiben das Jahr 2017 n. Chr. Ganz Hamburg ist von Bullen besetzt. Ganz Hamburg? Nein! Einige Camps unbeugsamer Demonstranten hoeren nicht auf dieser Uebermacht Widerstand zu leisten… Eins dieser Camps, das Wendland Altmark Barrio, befindet sich seit gestern an der St. Johannis Kirche an der Max-Brauer-Allee. „Wendland/Altmark Barrio waechst“ weiterlesen

Update Altmark/Wendland Treck zum G20

Wo fängt das Verbot von Demonstrationen an? Was bedeutet es, wenn die Polizei verhindert, dass Protestierende überhaupt anreisen können? Die Aussage, Proteste seien in Hamburg möglich, offenbart sich in diesen Tagen immer deutlicher als systematische Lüge der Politik und Polizei. Ein Treck aus dem Wendland ist am Samstag bei der Einfahrt nach Hamburg mehrere Stunden festgesetzt und durchsucht worden. Die Einfahrt nach Hamburg sollte verboten werden und die Menschen wurden aufgefordert, die Stadt sofort wieder zu verlassen.
„Update Altmark/Wendland Treck zum G20“ weiterlesen

Kleine Übersicht der Spannenden KLP Austellungen und Veranstaltungen

Da der Reisebegleiter ja doch etwas unübersichtlich ist und wir euch ersparen wollten, euch durch Seitenweise Kunsthandwerk zu wühlen, haben wir euch einen kleinen Überblick über die politischen KLP-Veranstaltungen und Austellungen zusammen gestellt.
Sortiert nach Orten und mehr Infos findet ihr auf https://www.kulturelle-landpartie.de/
Achja wir übernehmen natürlich keine Gewähr das nicht doch was schräges oder so dabei ist.
Viel Spaß
„Kleine Übersicht der Spannenden KLP Austellungen und Veranstaltungen“ weiterlesen

Schmierereien an der Leichenhalle

An die ehemaligen Leichenhalle in Salzwedel haben Unbekannte Graffiti gesprüht.
Von Annemarie Fehse ›

Salzwedel l Unbekannte haben in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar die rückwärtige Fassade der ehemaligen Leichenhalle an der Steintorstraße in Salzwedel beschmiert. Auf einer Fläche von zirka zwei mal vier Metern wurden mit roter Farbe unter anderem „FCK Cops“ und „ACAB“ sowie ein Anarchiesymbol aufgesprüht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzwedel unter Telefon 03901/1312 entgegen.

gefunden auf:
http://www.volksstimme.de/lokal/salzwedel/graffiti-schmierereien-an-der-leichenhalle

Die Lüchow-Dannenberger Tauschbewegung “Freier Fluss” geht neue Wege des Wirtschaftens

Lüchow-Dannenberg ist eine gute Gegend für Pioniere. In der neuen Serie “Anders leben” stellt die EJZ in loser Folge Menschen vor, die angefangen haben, für ein gutes Leben zu sorgen. Statt zuzusehen, wie Weltmarktkrisen, Ressourcenhunger und Klimawandel um sich greifen, machen sie ihre Arbeit, ihren Konsum und ihre Häuser enkeltauglich. Sie brechen aus dem Gewohnten aus und zeigen, wie Leben und Arbeiten Zukunft haben könnten.

Teil 1: Die Tauschbewegung “Freier Fluss”. „Die Lüchow-Dannenberger Tauschbewegung “Freier Fluss” geht neue Wege des Wirtschaftens“ weiterlesen

Bure (F): Wieder-Wiederbesetzung des Waldes

UPDATE: +++Die Barrikaden aus Papier sind gefallen!+++Gericht kassiert Urteil zum Baustopp+++Die Waldbesetzung ist Akut räumungsbedroht!+++macht Soli-Aktionen-überall!+++kommt am 13.12. nach Bure und unterstützt die Verteidigung des Waldes von Mandres en Barrois gegen die Söldner_innen der Atomindustrie!+++

(http://en.vmc.camp/2016/11/25/emergency-call-out-from-the-forest-occupation-in-bure-france-the-nuclear-monster-is-coming-in-for-a-kill/)

http://en.vmc.camp/2016/11/29/tension-is-rising-in-the-the-liberated-forest-of-lejuc-bure-the-blue-team-has-opened-the-game-reinforcements-needed/

„Bure (F): Wieder-Wiederbesetzung des Waldes“ weiterlesen

Bunt, tolerant und sonnig

Aktionsbündnis zelebriert Multikulti-Fest auf der Altperverstraße

Nach kurzem Anlauf ging es „Bank-to-Bank“ über zwei Rampen mitten hinein in die Party „Buntes Salzwedel“, die jedoch zur Sicherheit von mehreren Mannschaftswagen der Polizei geschützt wurde. Dennoch verlief alles friedlich. „Refugees welcome“ war auf einem übergroßen Plakat zu lesen. „Bunt, tolerant und sonnig“ weiterlesen

Neu Tramm: Streit zwischen Kulturverein und Kasernen-Eigentümer vor Gericht

Zank um einen Zaunbau

rg Neu Tramm/Dannenberg. Selten ist das Interesse an einem Verfahren am Dannenberger Amtsgericht so groß, dass der Platz in einem der Gerichtssälle nicht ausreicht. Erst recht nicht, wenn es sich nicht einmal um einen Strafprozess handelt, sondern schlicht um eine Anhörung im juristischen Vorfeld eines Zivilprozesses, bei der es um eine sogenannte Einstweilige Verfügung geht. „Neu Tramm: Streit zwischen Kulturverein und Kasernen-Eigentümer vor Gericht“ weiterlesen