Antifeminismus von Rechts – Veranstaltung mit Andreas Kemper

Mehr als Altmännerphantasien – Der rechte Kulturkampf der AfD

Montag, 22. August 2016
19 Uhr
Leuphana Unversität – Hörsaal 4
Scharnhorststr. 1 – Lüneburg

Veranstaltung mit Andreas Kemper

Auf europäischer Ebene formieren sich antifeministische und homophobe Netzwerke. Klerikale und neurechte Organisationen gehen dabei verstärkt Bündnisse ein und erhalten Unterstützung von Stiftungen und Think Tanks aus den USA und Russland. Welche Rolle spielt die Alternative für Deutschland mit ihren Netzwerken in diesem europäischen Backlash.
Wie sieht die Geschlechter- und Familienpolitik der AfD aus und mit wen arbeitet sie zusammen (Birgit Kelle: „Gender-Gaga“; Akif Pirnicci: „Die Verschwulung Deutschlands“)?

„Antifeminismus von Rechts – Veranstaltung mit Andreas Kemper“ weiterlesen

Capture the Flag

Folgender Aufruf ist uns zugespielt worden. Wir hätten natürlich auch alle lieber das Vorrundenaus gesehen, aber nehmen wir es sportlich.

“Bildet Banden Kill the Nation
Capture the Flag
unser Spiel zur EM.
Feierliche Preisverleihung am, Donnerstag 28.7. für die meisten Flaggen.
Überraschungspreis für die Größte.”

AfD: “Antifa und Co verwüsten Lüchow-Dannenberg!”

Für den Inhalt der Wahlwerbespots sind die Parteien selbst verantwortlich…

Straßenschilder werden mit Parolen beschmiert, Kriegsdenkmäler mit unsäglichen Sprüchen wie “Soldaten sind Mörder“ verunstaltet. Zudem brennt eine Kik-Filiale komplett runter. Auch hier auch ein politischer Hintergrund vermutet. Und während die Polizei nur Vermutungen anstellt und die Landeszeitung von ´´Verzierungen“ spricht, ist es Zeit der Wahrheit ins Auge zu sehen. „AfD: “Antifa und Co verwüsten Lüchow-Dannenberg!”“ weiterlesen

Wir sind wütend!!!

Wir sind Frauen* und erleben täglich sexualisierte Gewalt/Sexismus – in unserer Kleinfamilie, in der Schule, auf Partys, am Arbeitsplatz, auf der Straße – durch Männer, meistens durch deutsche, weiße Männer.
Vor Gerichten finden wir damit kein Gehör, weil das Sexualstrafrecht von Männern geschrieben wurde und somit eher die Täter schützt als Frauen* zu ihrem Recht verhilft. „Wir sind wütend!!!“ weiterlesen

Spontandemonstration in Salzwedel

Infolge des Brandanschlags auf das AZ Kim-Hubert fand am Samstag Vormittag (16.01) eine Spontandemonstration statt. Rund 90 Personen (!!!) zogen lautstark und kämpferisch mit Transparenten durch die Salzwedler Innenstadt um sich mit dem Autonomen Zentrum zu solidarisieren und gegen die bestehenden Nazistrukturen in Salzwedel und Umland zu demonstrieren. „Spontandemonstration in Salzwedel“ weiterlesen

Brandanschlag auf das Az Kim-Hubert

In der Nacht vom 11.01 auf den 12.01 kam es um ca. 4 Uhr zu einem Molotowcocktail wurf auf das Az Kim-Hubert. Der Molli zielte wahrscheinlich auf ein Transparent der “Jugendantifa Salzwedel” in der ersten Etage. Das Transpi verbrannte fast vollständig. Mit entsetzten mussten wir am nächsten Morgen feststellen das auch eine Scheibe zu bruch ging und der Molli in einem Zimmer im ersten Stock Schaden angerichtet hat. Mit ganz viel Glück hatten die Gegenstände in diesem Raum kein Feuer gefangen ansonsten wäre es zu weit aus schlimmeren gekommen und es hätte benachbarte Häuser und dessen Bewohner*innen in mitleidenschaft gezogen. „Brandanschlag auf das Az Kim-Hubert“ weiterlesen