We(h)r macht Traditionen in der Bundeswehr?

We(h)r macht Traditionen in der Bundeswehr?
Braunes Erbe und rechte Strömungen in der Truppe

Montag, 11.06.2018, 19:30 Uhr
Ort: Glockenhaus, Lüneburg
Im gesamten Stadtgebiet Lüneburgs wurden Ehrenmäler für diverse Wehrmachtseinheiten aufgestellt. Eines davon auch in Form eines beschrifteten Feldsteines ohne eine dazugehörige Informationstafel auf dem Gelände der Theodor-Körner-Kaserne in Lüneburg. Hier schien sich zumindest bis zum vergangenen Jahr niemand daran zu stoßen, dass ohne weiterer Erklärungen an Einheiten der Wehrmacht erinnert wird, die sich schwerster Kriegsverbrechen schuldig gemacht haben.
„We(h)r macht Traditionen in der Bundeswehr?“ weiterlesen

Nazis in Lüchow am 24.02. entgegentreten!

gefunden auf https://de.indymedia.org/node/18253

Für Samstag, den 24.02., hat die NPD-nahe „Bewegung Mecklenburg-Vorpommern gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Mvgida) zu einer Kundgebung in der Innenstadt von Lüchow aufgerufen. Um 14:30 will man sich am Zentralen Omnibusbahnhof treffen, um dort gegen die Errichtung der ersten Moschee in der Region sowie gegen die „Islamisierung unserer Heimat“ zu demonstrieren.
„Nazis in Lüchow am 24.02. entgegentreten!“ weiterlesen

Bunte Provinz statt Islamophobie!

Für Samstag, den 24.2. um 14.30 Uhr bewirbt MVGIDA die Kundgebung eines
„Bürgerbündnisses“ auf dem ZOB in Lüchow, gegen die Lüchower Moschee.

WIR BEKENNEN FARBE – DAS WENDLAND BLEIBT BUNT!
NEIN ZU ISLAMOPHOBER HETZE! NEIN ZU RASSISTISCHER AUSGRENZUNG!

!!! Kommt am 24.2. um 14.00 Uhr zum alten Bahnhof in Lüchow und bekennt
Farbe für ein buntes Wendland!!!

Die überregionale Mobilisierung der neuen Rechten lassen wir nicht
unbeantwortet. Den Versuch der Normalisierung menschenfeindlicher
Ideologien werden wir nicht zulassen.
„Bunte Provinz statt Islamophobie!“ weiterlesen

Demo in Lüchow G20 Anti-Repressions Aktionstage

„Eine Gesellschaft hat versagt, wenn sie die in ihre Knäste steckt, die
sie in Frage stellt! – Block G20 und nicht unsere Stimmen“

***G20 Aktionstage vom 28.1. – 4.2.2018***
******Demo in Lüchow am 02.02.2018*****
Treffpunkt: 02.02. um 16 Uhr vorm Gebäude der Elbe Jeetzel Zeitung in
Lüchow (Wallstraße 22)
„Demo in Lüchow G20 Anti-Repressions Aktionstage“ weiterlesen

Deckname Jenny, linksradikaler, nichtkommerzieller Spielfilm

Am Freitag, den 26.1. gibt es einen linksradikalen, nichtkommerziellen Spielfilm als Premiere zu sehen und im Anschluss einen queerfeministischen Kneipenabend im Anna und Arthur:

*”Deckname Jenny” Freitag,, SCALA Kino Lüneburg, Premiere
26. Januar 2018, 19 Uhr*
„Deckname Jenny, linksradikaler, nichtkommerzieller Spielfilm“ weiterlesen

Öko-/Politfilmreihe zeigt: “Der Gipfel – Performing G20”

Di. 06.03.2018 – 19.30h – Kino Platenlaase – Öko-/Politfilmreihe zeigt:
“Der Gipfel – Performing G20” (D 2017 – 77min.) mit Regisseur Rasmus
Gerlach in Kooperation mit dem Ermittlungsausschuss Wendland
„Öko-/Politfilmreihe zeigt: “Der Gipfel — Performing G20”“ weiterlesen

InfoVeranstaltung zur Situation der G20- Gefangenen, der Repression und Solidarität

InfoVeranstaltung zur Situation der G20- Gefangenen,
der Repression und Solidarität

mit dem Ermittlungsausschuss (EA) Hamburg

Dienstag, 9.01.2018 um 19 Uhr im Café Grenzbereiche in Platenlaase

Ab 18 Uhr Schreibwerkstatt – Gemeinsam Briefe an G20 Gefangene schreiben
„InfoVeranstaltung zur Situation der G20- Gefangenen, der Repression und Solidarität“ weiterlesen

Topographie der Menschlichkeit: “Jenseits von Lampedusa – willkommen in Kalabrien”

Eröffnung: Samstag, 9.12. um 15:00 Uhr, mit der Kuratorin
Ladenlokal Burgstraße 38 in Salzwedel

Eine Ausstellung über das Ankommen in Europa.

Seit Jahren kommen nun Menschen in wackeligen Booten über das Mittelmeer und wenn sie nicht bei ihrer Flucht oder der Überfahrt sterben, landen viele von ihnen auf italienischem Staatsgebiet. Während man fast überall in Italien Geflüchtete als Last ansieht und sie möglichst schnell loswerden will, drehte man diese Sichtweise in einer Reihe kleiner Gemeinden in Kalabrien um. Diese Gemeinden zeigen seit fast 20 Jahren, dass es auch anders geht: 1999 sahen zwei Bürgermeister in den 218 Kurden, die am Strand zwischen ihren zwei Gemeinden landeten, eine Chance für ihre Region. Denn die Gegend entvölkerte sich immer mehr; in den alten Ortskernen standen die Häuser leer und es schlossen die Läden.
„Topographie der Menschlichkeit: “Jenseits von Lampedusa – willkommen in Kalabrien”“ weiterlesen

Kampf dem Faschismus – Den AfD-Bundesparteitag blockieren, stören, verhindern…

Am 2. und 3. Dezember 2017 trifft sich die rechte AfD zu ihrem Bundesparteitag in Hannover. Gegen diese Veranstaltung finden verschiedenste Aktionen statt. Wir rufen zur Blockade des Parteitags der Rechten auf. Keine Ruhe für die AfD!

Infos zu den Blockaden und Demo:

www.unsere-alternative.org

Feministische Mobilisierung gegen den Parteitag der AfD:

www.riotstattrosen.blogsport.eu

Vorabenddemo am 01.12.17:

www.keineangst.blogsport.eu

AfD Bundesparteitag in Hannover

in zwei Wochen will die AfD in Hannover ihren Bundesparteitag veranstalten. Ein weiterer Rechtsruck innerhalb der Partei ist absehbar: Björn Höckes Wahl in den Bundesvorstand scheint schon fast sichere Sache, vermeintlich gemäßigte Kräfte sind deutlich geschwächt. Damit wird die AfD wieder ein Stück gefährlicher. Umso wichtiger wird es, dass wir uns gemeinsam gegen Rassismus und die AfD stellen. Mit dieser Email erhältst du aktuelle Infos zu den Protesten gegen den AfD-Bundesparteitag in Hannover und zur bundesweiten Anreise, sowie Tipps, wie du den Protest unterstützen kannst:
„AfD Bundesparteitag in Hannover“ weiterlesen

Gedenkveranstaltung zum Brandanschlag in Mölln 1992

Donnerstag, 23. November 2017, 15 – 19 Uhr, Mölln
„WIR WERDEN IMMER WIEDER DA SEIN“
OFFENES GEDENKEN an Bahide und Yeliz Arslan und Ayşe Yilmaz
vor dem Bahide – Arslan – Haus, Mühlenstraße 9, Mölln

Flyer_Gedenkveranstaltungen_2017

„Gedenkveranstaltung zum Brandanschlag in Mölln 1992“ weiterlesen