Kleine Übersicht der Spannenden KLP Austellungen und Veranstaltungen

Da der Reisebegleiter ja doch etwas unübersichtlich ist und wir euch ersparen wollten, euch durch Seitenweise Kunsthandwerk zu wühlen, haben wir euch einen kleinen Überblick über die politischen KLP-Veranstaltungen und Austellungen zusammen gestellt.
Sortiert nach Orten und mehr Infos findet ihr auf https://www.kulturelle-landpartie.de/
Achja wir übernehmen natürlich keine Gewähr das nicht doch was schräges oder so dabei ist.
Viel Spaß

Belitz
“Nur Zeichnungen sind geblieben?”
Zeichnungen von Helga Weissová-Hošková aus Theresienstadt 1942-44 und nach ihrer Befreiung.

Brünkendorf
Dieter Thomä, Das Trumpmonster
Wir brauchen bessere Störenfriede.
25.05. 17:00 (Hutkasse)

Van Bo Le-Mentzel Hartz-IV Möbel, die Tiny House University und vor allem: von Kindern lernen
26.05. 17:00 (Hutkasse)

Reinhard Kahl, Dokumentarfilm, Kinder – Über das Lerngenie.
26.05. 21:00 (Hutkasse)

Hilal Sezgin, Mit Tieren leben, Denn artgerecht ist nur die Freiheit.
27.05. 17:00 (Hutkasse)

Maximiliam Probst Verbindlichkeit!, Aber aus freien Stücken.
28.05. 17:00 (Hutkasse)

Helmut Schreier, Öffentlichkeit schaffen, Die aktuellen Demokratie-Ideen von John Dewey.
29.05. 17:00 (Hutkasse)

Reinhard Kahl, Filmpremiere, Wir bauen eine neue Stadt. Dokumentation über die Spielstadt Mini-München.
30.05. 17:00 (Hutkasse)

Reinhard Kahl, Film. Wir bauen eine neue Stadt. Dokumentation s. 17:00
30.05. 21:00 (Hutkasse)

Texte von Vilem Flusser (†): Von der Freiheit des Migranten
01.06. 17:00 (Hutkasse)

Andreas Weber, Das Schwinden der Blüten, der Insekten, Und was das mit unserer Seele macht.
03.06. 17:00 (Hutkasse)

Michael Kopatz, Strukturen verändern statt Menschen ändern
04.06. 17:00 (Hutkasse)

Reinhard Kahl, Finale und Ausblick – Die offene Gesellschaft, Überraschungsgast.
05.06. 17:00 (Hutkasse)

Diahren Nr. 6
Austellung
Fotografie + Text – zum Thema Konstruktion und Inszenierung von Weiblichkeit* / Männlichkeit*:I*D – Fotografie von Katrin Karmann
Veranstaltung:
Fr. 26.05. Frauen! Lesben!! Queer!!!
Das Programm:
14 Uhr Queer Refugees Info- und Erzählrunde
16 Uhr Kabarett mit Sunna Huygen ‘Zwischenäume’
18 Uhr Der Chor singt! 30 Jahre Frauen- und Kinderhaus Lüchow
19.30 Uhr Konzert mit A QUADRAT RhythMusiKabarett
21 Uhr Die Party mit DJanes aus Hamburg und dem Wendland

Gistenbeck Kunstställe
Anke Hofer, Scheune
Kurdistan Ausstellung: 2004 erstellt – heute brandaktuell, Kurden, ein Volk ohne eigenen Staat

Gorleben Atomanlagen
Kulturelle Widerstandspartie
Freitag, der 02. Juni 2017 ab 14:00 Uhr: an diesem Tag haben viele Wunde.r.punkte geschlossen und präsentieren sich stattdessen an den Atomanlagen in Gorleben!

GÖttien Rosenhof
Ausstellungen
IgiT e.V., “Schwein gehabt?” Informationen gegen Massentierhaltung im Wendland.
.ausgestrahlt Die “weiße Landkarte” bei der Atommüll-Lagersuche
Dieter Schaarschmidt, Wasser & Salz, Gorleben & Erneuerbare

Veranstaltungen
Dieter Schaarschmidt
Gorleben Lügengeschichten
Lügen und Tricks rund um die Gorlebener Atomanlagen. Hier wird aus dem Nähkästchen geplaudert und aus den Akten des Gorleben Untersuchungsausschusses.
25.05. 14:00 (Eintritt frei)
Dieter Schaarschmidt
Die Energiewende geht nur mit uns!
Film mit Diskussion im Kneipenraum mit dabei die Grüne Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin Julia Verlinden und Dieter Schaarschmidt.
26.05. 19:00 (Hutkasse)

Güstritz Kommune
Ausstellungen
Kommune Güstritz, Klimawandel und Ernährung
Muruwasi, Saatgut für alle! Tauschen und vieles mehr!
Jungpflanzen, Saatgut zum Tauschen und vieles mehr!
Veranstaltungen
Kommune Güstritz, Kommuneführung
Von Kommuneleben und Solidarischer Landwirtschaft.
25.05.,26.05.,27.05.,28.05., 01.06., 03.06. 14:00 (Hutkasse)

Rosa Hoelger, Konzert, Singer-Songwriterin mit großer Farbpalette. Die Lieder sind ausdrucksstark in Text und Ton – kantig und melodisch zugleich, süß und herb wie dunkle Schokolade.
25.05. 19:00 (Hutkasse)

Bühne für Menschenrechte, NSU Monologe
Nach 400 Aufführungen erzählt die Bühne für Menschenrechte in den NSU-Monologen von den jahrelangen Kämpfen dreier Familien der Opfer des NSU. Anschließend Diskussionsveranstaltung.
28.05. 20:00 (Hutkasse)

Sunna Huygen, Zwischenräume, Politik & Poesie zwischen den Räumen gelacht & gebrüllt von Sunna Huygen.
30.05. 19:00 (Hutkasse)

Kommune Güstritz, Workshop – Saatgut vermehren und Vielfalt erhalten
31.05. 14:30 (Hutkasse)

Klaus der Geiger und RuckiWerch, Konzert
Klaus der Geiger, einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands ist ein politisch engagierter Musiker, Komponist u. Liedermacher aus Köln. Seine Auftritte sind ein Naturereignis.
31.05. 16:00 (Hutkasse)

Kommune Güstritz, Saatgut ist Gemeingut! Diskussionsveranstaltung
Veranstaltung zum Thema Saatgut und Ernährungssouveränität mit Film, Vortrag und anschließender Diskussion.
31.05. 19:00 (Hutkasse)

Die Klimafresser, Ein Aktionstheater – vegan, vegetarisch, klimaneutral. Oder ist’s sowieso schon egal? Die Klimafresser verpacken in einem interaktiven Theater die Themen Klimawandel und Ernährung, begleitet von Artistik und Musik.
03.06. 11:55 (Hutkasse)
04.06. 11:55 (Hutkasse)
05.06. 11:55 (Hutkasse)

Nö Theater, A – wie Aufklärung, Das Nö theater setzt sich erneut mit dem NSU Komplex und dem Verfassungsschutz auseinander. Denn trotz allem müssen die Betroffenen auch weiterhin auf eine lückenlose Aufklärung warten.
03.06. 20:00 (Hutkasse)

Elbvielharmonie Hitzacker
ZuFlucht Wendland, Performative Projektvorstellung
Ich kam, ich bin da, wir werden weiter machen! Zusammen bauen, wohnen und arbeiten in unserem Dorf-Neuropa. Es entsteht in Hitzacker.
26.05. 17:00

Hitzacker-Stadt-Spiele, Theater “Heimsuchung”
Multimediales Stück über den demographischen Wandel – eine Mixtur aus Orwells “1984” und technokratischer Utopie. Generationstheater Hitzacker-Stadt-Spiele.
28.05. 20:00 (12 €)
03.06. 20:00 (12 €)
05.06. 20:00 (12 €)

Klein Witzetze
Ausstellungen
“No rescue, but Alarm” – Watch the med Alarmphone
SOS-Dialoge mit Menschen auf der Flucht.

Aufstehen gegen Rassismus, Argumente gegen Parolen – Wir entzaubern die AfD
Was steckt hinter den Forderungen der AfD? Schauen Sie mit uns hinter die Fassade.

Graswurzel TV Bewegtbilder aus Protest & Widerstand
Das gemeinnützige Medienkollektiv zeigt Kurzfilme aus 11 Jahren Demos, Aktionen und Blockaden.

Beyond Welcome – Einwürfe zur Willkommenskultur.
Die Posterausstellung zeichnet ein selbstbestimmteres Bild von Refugees & Migrants.

.ausgestrahlt Was ist jetzt eigentlich mit Gorleben?
Ausstellung zur Suche nach einem Atommülllager.
Allternulltivlos, ZeroWaste – mühelos Müll los
Wir stellen Alltagsprodukten müll-lose Alternativen gegenüber.

Veranstaltungen
Bündnis gegen Rechts Wendland/Salzwedel
Alles Idylle? Rechte Strukturen sichtbar machen, Kampagnen-Auftakt.
25.05. 14:00

Workshop: Herz statt Hetze – Argumente gegen Rechtspopulismus
Werde Stammtischkämpfer/in! Workshop mit professioneller TrainerIn des Netzwerks “Aufstehen gegen Rassismus”.
25.05. 16:00 (Eintritt frei)

Film: Asyland
Ein Perspektivenwechsel quer durch Deutschland. Der Film begleitet Flüchtlinge im Alltag und dokumentiert ihre Gedanken, Gefühle, Motivationen & Ängste (DE 2015, 92min).
25.05. 18:30 (Hutkasse)

Bericht: “No rescue, but Alarm” – Watch the Med Alarmphone
Wie funktioniert ein “Notrufsystem” für Bootsflüchtlinge im Mittelmeer, die in Seenot geraten? Ein Bericht von den MacherInnen dieses ehrenamtlichen Angebots, das Menschenleben rettet.
26.05. 16:00 (Hutkasse)

Sea-Watch
Suchen. Retten. Legalisieren! – Kurzfilm und Gespräch mit Sea-Watch Aktiven
AktivistInnen schildern ihre Einsätze im Mittelmeer, die tausenden Bootsflüchtlingen auf dem Weg nach Europa das Leben retten.
26.05. 18:30 (Hutkasse)

Workshop: Aktionen zivilen Ungehorsams
Von x-tausendmal quer über Ende Gelände in den Hambacher Forst. Eine (praktische) Einführung mit erfahrenen AktivistInnen & einer Trainerin der Kurve Wustrow.
27.05. 15:00 (Eintritt frei)

Film: “beyond the red lines – jenseits der roten Linien”
Die Geschichte der wachsenden Anti-Kohle-Bewegung, die zivilen Ungehorsam leistet und den Systemwandel hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt. (DE 2015, 90 min).
27.05. 18:30 (Hutkasse)

Film: “The True Cost – der Preis der Mode”
Wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet? Die bedrückende Antwort auf die Frage ist: Es darf nicht sein! (Doku 
USA 2015, 92 min).
28.05. 18:30 (Hutkasse)

Film: “Seefeuer” – Leben & Sterben auf Lampedusa
Die Öko-polit. Filmreihe zeigt den besten Film der Berlinale 2016: Über den Ort, wohin sich seit Jahren vorwiegend afrikanische Geflüchtete über das Meer aufmachen (DE 2016, 108min, FSK 12).
30.05. 18:30 (Hutkasse)

ZuFlucht Wendland “Hitzacker Dorf” stellt sich vor
Das Europa von Morgen wird so lebenswert und liebenswert sein, wie wir es zusammen werden lassen. Wir bauen in Hitzacker ein interkulturelles Generationendorf. Bericht zum Stand der Dinge.
31.05. 16:00 (Eintritt frei)

Theater am Strom “Spiel Zigeunistan” – Autoren-Lesung mit Musik
Geschichte und Gegenwart zweier Hamburger Sinti. Theater am Strom: Christiane Richers (Text) / Kako Weiß (Saxophon).
31.05. 18:30 (Hutkasse)

Gorleben Archiv e.V. Gorleben – “40 Jahr – nix ist klar?!”
Ein Vortrag mit Zeitzeugen von und mit dem Gorleben Archiv e.V.
01.06. 16:00 (Hutkasse)

.ausgestrahlt Fässer ohne Boden. Atommüllkommission am Ende – Konflikt ungelöst
Jochen Stay ist bei der Auseinandersetzung um die Suche nach einem Atommüll-Lager hautnah dabei. Mit Erfahrungen und Einschätzungen macht er Mut, sich aktiv in die Debatte einzumischen.
01.06. 18:30 (Hutkasse)

Pfingsten eröffnen wir den Algenkiosk „Whapow“
Damit alternativer Konsum funktionieren kann, muss die Alternative lecker sein. Spirulina verpackt in das Eis „Whapow“ ist es. Dazu gesund, CO2-neutral & ressourcensparend hergestellt.
03.06. 11:00 – 18:00
04.06. 11:00 – 18:00

Wie reduziere ich meinen Alltagsmüll? Workshop
Die Macherinnen von “Alternulltiv” geben praktische Tipps und Rezepte für Alternativen, die keinen Müll machen und vor Ort ausprobiert werden können.
03.06. 15:00 (Hutkasse)

Zero Waste – Ein Leben ohne Abfall
“Und es geht doch: Ein Leben ohne Abfall”. Vortrag der Macherinnen von “Alternulltiv” aus Hamburg.
03.06. 18:30 (Hutkasse)

Permakultur auf El Hierro
Die Herausforderungen im Alltag auf dem Weg zur Selbstversorgung einer sechsköpfigen Familie, die sich ein Grundstück auf der kanarischen Insel gekauft haben.
04.06. 13:00 (Hutkasse)

Film: 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?
Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf 10 Milliarden Menschen wachsen. Wo soll die Nahrung für alle herkommen? Künstliches Fleisch, Insekten als neue Proteinquelle? Oder aus Selbstversorgung?
04.06. 14:00 (Eintritt frei)

Gentechnik durch die Hintertür? Bauern und Bürger wehren sich!
Vortrag von Annemarie Volling, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft.
04.06. 16:00 (Hutkasse)

Matthias Stührwoldt
Kurzgeschichten über das norddeutsche Landleben – Lesung
Der Bio-Milchbauer aus Schleswig-Holstein liest Kurzgeschichten und Gedichte mitten aus dem (Land-)Leben wie “Verliebt Trecker fahr’n” oder “Dat blaue Band”.
04.06. 18:30 (Hutkasse)

Gesprächskreis: Wie in einer Konsumgesellschaft verantwortlich leben?
Die Initiative “Wachstumswende Wendland” lädt zum Gesprächskreis.
05.06. 11:00 (Eintritt frei)

Michael Kopatz
Ökoroutine – Strukturen ändern, statt Menschen
Wir können nachhaltig leben, ohne uns täglich mit Klimawandel oder Massentierhaltung zu befassen. Buchautor Dr. Michael Kopatz (Wuppertal Institut) präsentiert eine Vielzahl konkreter Ideen.
05.06. 15:00 (Eintritt frei)

Küsten
CastorKino Küsten CastorKino – Widerstandsfilme
Filme aus 40 Jahren Widerstand. www.CastorKino.de
gegenüber gibt es die SoliTorten der Landfrauen. Der beste Trittbrettfahrerpunkt der KLP

Marlin
Freie Bühne Wendland “Stadt unter dem Meer”
Die surreale Geschichte eines Ortes in dem kein Pass und keine Aufenthaltserlaubnis nötig sind. Ein Theaterkunstwerk in Wort, Tanz, Musik und Video.
25.05. 20:00 (18 € / 12 €)
30.05. 20:00 (18 € / 12 €)
01.06. 20:00 (18 € / 12 €)

Gasthof Meuchefitz
Ausstellungen
Ceni, Der Widerstand der Frauen gegen AKP-Faschismus und freuenfeindliche Politik
Im Zuge der Ausstellung wird es noch Veranstaltungen zum Thema Jineolji geben.

Kollektiv Hinterland Südost, Frauen im Widerstand
Topografien des Widerstands Fotodokumentation

Sunna Huygen, Zwischenräume – Politik & Poesie
Sie spricht über Räume jenseits klarer Wahrheiten, über Sexismus, Poesie & öffentliche Badeanstalten. Zwischen den Räumen gelacht & gebrüllt.
25.05. 20:00 (Hutkasse)
01.06. 20:00 (Hutkasse)

Bündnis gegen Rechts Wendland/Salzwedel, Aufmucken gegen Rechts
Party mit mehreren DJs und zwei Dancefloors.
25.05. 22:00 (Hutkasse)

Solikonzert und Party
03.06. 19:00 (Hutkasse)

Rotzfreche Asphaltkultur, Galaabend
Ein seit über 30 Jahren bestehender Zusammenschluss linker Straßenmusiker*innen.
04.06. 19:00 (Hutkasse)

Neu Darchau
Ausstellungen
Andreas Conradt 40 Jahre Gorleben
Ein politische Ausstellung der Gorleben Rundschau

Andreas Conradt Gorleben geht gar nicht!
Eine politische Ausstellung der Gorleben Rundschau

Priessek
Ausstellungen
Frauenhaus Lüchow, 30 Jahre Frauen(haus) Geschichte(n)
Ausstellung zusammen mit LeMuSiCa, Frauenprojekt in Mosambik.

Frauenhaus Lüchow ,Gemalte Visionen

Frauenhaus Lüchow Gemeinsam gegen Gewalt
Ausstellung zusammen mit LeMuSiCa, Frauenprojekt in Mosambik.

Frauenhaus Lüchow Geschichte einer Partnerschaft
Ausstellung zusammen mit LeMuSiCa, Frauenprojekt in Mosambik.

Veranstaltungen
Frauenhaus Lüchow, Ausstellungseröffnung: 30 Jahre Frauen(haus) Geschichte(n)
– Gemeinsam gegen Gewalt – Geschichte einer Partnerschaft – gemalte Visionen.
25.05. 11:00

Frauenhaus Lüchow, Afrikanische Modenschau, Fauenhaus und LeMuSiCa
25.05. 12:00
28.05. 16:00

Frauenhaus Lüchow Vielstimmig gegen Gewalt: Der Chor
Chorprojekt mit Anne.
25.05. 18:30 (Hutkasse)
04.06. 12:00 (Hutkasse)

Frauenhaus Lüchow Film: 40 Jahre autonome Frauenhäuser in Bewegung – Gewalt gegen Frauen beenden
26.05. 15:00 (Eintritt frei)

Frauenhaus Lüchow Hip-Hop für Mädchen und Jungen, mit den deutschen Vizemeistern Vahide und Hussein!
27.05. 12:00 (Hutkasse)
28.05. 12:00 (Hutkasse)
03.06. 12:00 (Hutkasse)
04.06. 14:00 (Hutkasse)

Film: Geliebtes Leben
Geschichte eines mutigen Mädchens in Afrika gegen die Ausgrenzung ihrer aidskranken Mutter. Von LeMuSiCa.
27.05. 16:00 (Eintritt frei)

Frauenhaus Lüchow Vortrag und Diskussion
Machtkritische Perspektiven in der Flüchtlings- und Entwicklungszusammenarbeit, mit Judith Christner und Ortrud Glowatzki.
31.05. 15:00 (Eintritt frei)

Frauenhaus Lüchow Vortrag: Zum Einfluss lokaler und sozialer Netze auf zivilgesellschaftliches Engagement
Mit Judith Christner.
01.06. 17:00 (Eintritt frei)

Frauenhaus Lüchow “Woman for justice” Indien
Roadside Dokumentarfilm.
03.06. 16:00 (Eintritt frei)

Frauenhaus Lüchow, Frauendisko
03.06. 18:00 (Eintritt frei)

“Ob und wen ich heirate, bestimme ich”
Lesung und Diskussion über Selbstbestimmungsrecht und patriarchale Religionauslegung. Frauenhaus.
04.06. 16:00 (Eintritt frei)

Siemen
Dan Thy Nguyen
Das Sonnenblumenhaus (als Hörspiel), Das Stück dokumentiert das größte rassistische Pogrom der deutschen Nachkriegsgeschichte 1992 in Rostock aus Sicht der Überlebenden. www.danthy.net.
25.05. 19:30 (Hutkasse)

Sipnitz
Ausstellung
Beate Simon, Imad Alfil: Flucht
Bilder zu syrisch-deutschen Fluchterlebnissen.

Michael Roschek, Fundstücke
Geschichte (n) aus 40 Jahren Widerstand gegen Gorleben

Veranstaltungen
Beate Simon, Imad Alfil Künstlergespräch zur Ausstellung Flucht
Die beiden Künstler, der syrische geflüchtete Imad Alfil und die Mitinitiatorin von “People meet People” Beate Simon laden zu einer offenen Gesprächsrunde ein.
25.05. 13:00

Café Zuflucht Frauencafé
Erzählcafé mit Frauen aus verschiedenen Ländern.
28.05. 15:00

Bündnis gegen Rechts Wendland/Salzwedel
Schnupperworkshop “Zivilcourage” mit Jochen von der Kurve Wustrow
Was mache ich in kritischen Situationen – auf der Straße, in der Kneipe, im Laden? Wir möchten Euch mit einer Übung und ein wenig Diskussion mehr Sicherheit für couragiertes Handeln geben.
01.06. 16:00 (Hutkasse)