Naziplakate zerstört

Tatverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

06.03.2016, Salzwedel: Gegen 22:00 Uhr wurde durch Zeugenhinweise bekannt, dass mehrere Personen im Bereich der Ernst-Thälmann-Straße Wahlplakate herunterrissen. Die Personen waren dunkel bekleidet und vermummt. Es handelte sich um ca. 27 Wahlplakate verschiedener Parteien, die politisch rechts zugeordnet werden. Die Personen waren mit zwei Fahrzeugen, einem weißen VW-Transporter und einem Renault, unterwegs. Deren amtliche Kennzeichnen sind im Raum Dannenberg ausgegeben worden. Als die Fahrzeuge auf einem Parkplatz in der Schillerstraße von einer Streifenwagenbesatzung festgestellt wurden, setzten die Fahrzeugführer zur Flucht an. Dem Fahrer des VW-Transporters, besetzt mit mehreren Personen, gelang die Flucht. Er ist dabei jedoch mit einem parkenden VW-Polo kollidierte. Am Polo entstand ein Schaden von ca. 500 EUR. „Naziplakate zerstört“ weiterlesen

Politisch motivierte Schmiererei

Farbattacke in Bergen offenbar Reaktion auf Auftritt von Polizeigewerkschafter Rainer Wendt bei CDU

bp Bergen. Eventuell linksextreme Täter haben am Dienstagbend gegen 19.30 Uhr die Autos von zwei Besuchern einer CDU-Veranstaltung im Bergener Schützenhaus mit politischen Parolen beschmiert. Die kriminellen sprühten Schriftzüge wie „No Border“ (zu Deutsch: „Keine Grenze“) und“No Rassim“ – was offenbar „No racism“, also „Kein Rassismus“, heißen sollte – auf einen Mercedes und einen BMW. „Politisch motivierte Schmiererei“ weiterlesen