[Radiofeature] Eine Spurensuche in 5 Folgen

Die WDR-Produktion “Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau”

[TW polizeiliche Gewalt/ Mord]

Diesen Podcast können Sie auch in der ARD Audiothek, bei Apple Podcasts und bei Spotify oder einem Podcatcher ihrer Wahl abonnieren.

Gewinner des Deutschen Podcast Preises:

Die WDR-Produktion “Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau” überzeugt die Expert*innen-Jury und gewinnt den Deutschen Podcast Preis in der Kategorie “Beste journalistische Leistung”.


“Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau”

Eine Spurensuche in 5 Folgen.
Eine Chronik im Radiofeature.

Ein Asylbewerber aus Afrika verbrennt 2005 im Polizeigewahrsam. Der an Händen und Füßen Gefesselte habe sich selbst angezündet, behaupten die Beamte. 15 Jahre lang scheitert die Justiz trotz mehrfacher Anläufe daran, den Fall aufzuklären – und macht ihn damit zum Politikum.

Warum musste Oury Jalloh sterben? Welche Rolle spielten zwei weitere „ungeklärte Todesfälle” in und um die gleiche Polizeiwache? Scheiterte die Aufklärung an dilettantischen Ermittlungen, an Richtern, die sich Polizeibeamte als Täter einfach nicht vorstellen können, oder war es Ergebnis systematischer Vertuschung ?

Über ein Jahrzehnt habe ich den Fall verfolgt, Akten studiert, mit Zeugen, Polizisten, Staatsanwälten, Brandexperten, Rechtsmedizinern und Kriminologen gesprochen und dabei ein beklemmendes Bild gewonnen. Die Recherchen führten in eine Gemengelage, wie es sie zum Zeitpunkt der Tat nicht nur in Sachsen-Anhalt gab: Brutale Polizeitraditionen aus Vopo Zeiten gepaart mit offenem Alltagsrassismus und gewaltbereitem Rechtsradikalismus – verharmlost von Spitzen der Verwaltung und Politik. Manches davon wurde später zu einem bundesweiten Problem.

Die Feature-Serie dokumentiert die mühsame Suche nach der Wahrheit – über den Tod von Oury Jalloh und dem Tod von Mario B., der zwei Jahre zuvor in derselben Zelle starb. Es geht auch dem ungeklärten Tod von Hans-Jürgen R. nach, der 1997 nach einer Alkoholkontrolle schwerverletzt in der Nähe des Polizeireviers gefunden wurde. R. starb am folgenden Tag. Es stellt die Frage, ob Korpsgeist und falsch verstandene Loyalitäten in Strafverfolgungsbehörden zur Gefahr für den Rechtsstaat werden.

Reaktion : Thomas Nachtigall

Regie: Nikolai von Koslowski

Sprecherin: Eva Meckbach

Produktion: WDR 2020

Quelle https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tiefenblick/oury-jalloh/index.html