“Einlagerungsstopp für das Abfalllager” – Protestaktion vor dem Zwischenlager

Im Anschluss an die Diskussion mit Ministerpräsident Stephan Weil und Umweltminister Stefan Weil trafen sich rund 80 Gorlebengegner, um mit einer Aktion auf die Situation im Zwischenlager aufmerksam zu machen.

Demonstrativ rollte Wolfgang Ehmke, Sprecher der Bürgerinitiative Umweltschutz, am Samstag Mittag rumpelnd ein angerostetes gelbes Fass vor das Tor des Zwischenlagers in Gorleben. Vor rund 80 DemonstrantInnen wies er dann nochmals darauf hin, dass immer wieder beim Abtransport rostige Fässer auftauchen (zum wnet-Bericht dazu gehts hier! ). “Wenn man sich vor Augen hält, dass Atommüll für eine Million Jahre von der Biosphäre abgeschirmt werden soll, dann reicht ein Blick auf die Probleme, die sich schon während der Zwischenlagerung ergeben,” so Ehmke in Gorleben.

Schon in der Diskussionsveranstaltung in Gedelitz war Umweltminister Stefan Wenzel zu dem Thema befragt worden. Auch Wenzel war sich dabei sicher, dass noch weitere Rostfässer auftauchen werden, bevor – spätestens 2019 – die noch verbliebenen ERAM-Fässer abtransportiert sind. Das niedersächsische Umweltministerium hat schon Wochen ein Video-gestütztes Überwachungssystem gefordert und den Betreiber des Abfalllagers, die GNS aufgefordert, ein neues Sicherheitskonzept einzureichen. Gegen diese Anordnung hat die GNS Klage beim Verwaltungsgericht Lüneburg eingereicht. Bis zum 7. September hat sie noch Zeit, die Klage zu begründen.

BI-Sprecher Wolfgang Ehmke vor Ort: “Wir fordern von der GNS die Rücknahme ihrer Klage und vom Umweltministerium einen absoluten Einlagerungstopp! Wenn die Lagerung nicht dem Stand von Wissenschaft und Technik entspricht, muss eine weitere Einlagerung verhindert werden.” Doch Wenzel, so beklagt die BI, hielt sich bedeckt. Ehmke: “Er sprach im Plusquamperfekt, einen Einlagerungsstopp hatte es gegeben, doch wir wollen ihn jetzt.”

Foto / Andreas Conradt / publixviewing: Mit einem symbolischen Rostfass wiesen rund 80 Gorlebengegner am Samstag vor dem Tor des Zwischenlagers auf die Tatsache hin, dass im Abfalllager immer wieder angerostete Fässer entdeckt werden.

von asb

gefunden: http://wendland-net.de/post/einlagerungsstopp-fuer-das-abfalllager-protestaktion-vor-dem-zwischenlager-12102 28.08.2016