KLP – endlich vorbei!

Einigen von Euch ist vermutlich aufgefallen, dass dieser Blog bereits seit 2 Wochen nicht mehr aktualisiert wurde. Um Gerüchten vorzubeugen: Ja uns gibt`s noch! (Auch wenn es noch etwas dauern könnte, in unseren alten Rhythmus zurück zu finden.) Der Grund für unsere unangekündigte Auszeit ist reichlich Banal: Wie das gesamte Wendland hat auch uns die KLP voll erwischt. Schade, dass wir ausgerechnet in einer Zeit in der sich polit-kulturelle Veranstaltungen die Klinke in die Hand geben an unsere Kapazitätsgrenzen gestoßen sind. Wir können das hier nicht komplett nachholen, haben Euch aber einen kleinen Überblick zusammengestellt. Sorry an alle die vergessen wurden! Auch abseits des KLP Programms sind einige Dinge geschehen, die wir Euch nicht vorenthalten wollen…

Das bringt uns direkt zum nächsten Punkt: Aus der EJZ haben wir erfahren, dass der Zeitung ein Bekenner*innenschreiben zu den Aktionen gegen Kriegerdenkmäler in Güstritz und Steine vorlag, welches nach eigenem Bekunden den Bullen übergeben wurde. Also liebe antimilitaristische und sonstige Nachtschwärmer*innen: Schickt sowas doch nächstes Mal einfach an uns! Wir veröffentlichen Eure Texte unzensiert im O-Ton und essen das Original anschließend auf :)

Da Bullen und Medien gerade dabei sind allerlei fragwürdige Zusammenhänge zwischen diversen politischen Aktionen der jüngeren Zeit zu konstruieren und mit dem Brand im Dannenberger Jeezel-Zentrum in Verbindung zu bringen, bleibt noch zu sagen:

Klappe halten und keine Spekulationen anstellen!
Seit solidarisch und passt auf einander auf!
Lasst Euch nicht verrückt machen!

Noch was ganz anderes: Zur besseren Übersictlichkeit haben wir den Rubriken den Tag “Naziaktivitäten” hinzugefügt. Hier findet ihr zukünftig Berichte über rechtsradikale Umtriebe in der Region, bei denen es zu keiner antifaschistischen Reaktion kam. Ältere Beiträge zu diesem Thema findet ihr nach wie vor unter der Tag “Antifa”

Eure KRH mods