Herzlich Willkommen!

Hallo liebe*r Blog-Besucher*in,

schön, dass du dich auf unsere neue Seite verirrt hast! Wir – ein kleines autonomes Medienkollektiv – arbeiten seit Anfang des Jahres am Aufbau eines regionalen Infoblogs mit aktivistischer Ausrichtung. Das vorläufige Ergebnis unserer Bemühungen siehst du nun vor dir…

Der Blog „Kein ruhiges Hinterland“ will eine offene Plattform für Information, Austausch und Vernetzung linksradikaler, autonomer, ökoaktivistischer, feministischer, anti-rassistischer und und und Strukturen im Wendland und der Altmark bieten.

Wir veröffentlichen hier Aufrufe, Termine, Veranstaltungshinweise, Erklärungen und Berichte von Aktionen. Außerdem sammeln wir Presseberichte verschiedener Lokalmedien zu Themen, die uns oder euch für die „Szene“ relevant scheinen.

Wir selbst stellen in erster Linie die technische Betreuung dieser Plattform zur Verfügung und kümmern uns um einen Mindeststandart an Aktualität. Damit das ganze aber seine Funktion erfüllen kann, sind wir auf euch angewiesen! Also nutzt diesen Blog, schickt uns eure Beiträge, Termine und Sachen die ihr so findet und denkt, dass könnte passen…

Der Blog wird vor allem einen informellen Charakter haben. Da wir das Internet nur bedingt für einen geeigneten Ort für politische Debatten halten, haben wir uns gegen eine Kommentarfunktion in den Artikeln entschieden.

Von Zeit zu Zeit werden wir uns auch unter dem tag “redaktionelles” in eigener Sache zu Wort melden, um euch über den Stand unseres Projektes auf dem laufenden zu halten.

So, jetzt aber Erstmal: viel Spaß beim lesen!

Eure krh mods